Gesunde Ernährung und Spaß am Essen sind für uns selbstverständlich.

 

Nach dem Morgenkreis holen die Kinder Ihre Taschen mit dem mitgebrachten Frühstück selbst an den Tisch. Nachdem alle ihr Frühstück ausgepackt haben, fassen sie sich an den Händen und wünschen sich einen guten Appetit. Beim gemeinsamen Frühstück sitzen die Kinder in entspannter Atmosphäre am Tisch, so lange sie frühstücken, und machen Bekanntschaft mit anderen Ernährungsgewohnheiten.

 

Zweimal in der Woche findet für jede Gruppe ein Frühstücksbüffet statt, das vom Kindergarten organisiert wird. Selbst die „schlechten Esser“ lassen sich durch die Vielfalt des Angebots und die Art der Darreichung eher zu einem ausgiebigen Frühstück motivieren. Die freie Wahl der Zusammensetzung ihres Frühstücks und die Selbstbestimmung der Mengenverhältnisse schätzen die Kinder sehr.

 

Das Mittagessen liefert uns ein Catering-Service (la poêle - "Die Bratpfanne") aus Langen. Bei der Zubereitung der Gerichte werden hauptsächlich frische Produkte verwendet.

Die Zusammenstellung der Speisepläne geschieht nach aktuellen, ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen. Vegetarische Gerichte wechseln sich mit Fleisch- und Fischgerichten, Eintöpfen und Aufläufen ab. Wechselnde Beilagen (Kartoffeln, Nudeln, Reis) und Rohkostanteile runden die Vielfalt der Gerichte ab. Auf süße Nachspeisen verzichten wir, im Gegenzug dazu bieten wir frische Rohkost als leckere Knabberei zu dem gereichten Essen.

 

Jedem Kind steht ein Trinkglas zur Verfügung, dass mit Namen und Garderobensymbol versehen ist. Die Kinder sind so jederzeit in der Lage ihren Durst zu stillen.

 

Guten Appetit!